Verein

Drucken

Der Schwul-Lesbische Sportverein "Der Bogenschütze" Dresden e.V. wurde am 05. April 1994 gegründet und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Dresden unter der Nr. 2373 eingetragen. Die Arbeit des Vereins wurde als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind daher steuerabzugsfähig.

Absichten:

  • Organisation von Freizeitsport
  • Teilnahme an sportlichen Wettbewerben
  • Durchführung von sportlichen Veranstaltungen

Sportarten:

  • Volleyball: seit 1994
  • Schwimmen: 1994 - 1995, 1999, seit 2007
  • Selbstverteidigung: 1996
  • Frauenfußball: 1997 - 2003
  • Tischtennis: 1998

Mitgliedschaften:

  • Kreissportbund Dresden (KSB)
  • Landessportbund Sachsen (LSB)
  • Sächsischer Sportverband Volleyball (SSVB)
  • Sächsischer Schwimm-Verband (SSV)
  • Schwul-Lesbische Volleyball Liga
  • European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF)

Mitgliederzahlen: relativ konstant bei ca. 35 Mitgliedern

Aufnahmeantrag.pdf

Einzugsermächtigung.pdf